Termin buchenEin service vonDoctolib
no-img

Fissurenversiegelung für Kinder

Die Fissurenversiegelung ist eine bewährte Methode um die Zahnrillen (Fissuren) der bleibenden Backenzähne vor Karies zu schützen. Da die Zahnrillen nicht oder nur ungenügend mit den Borsten der Zahnbürste zu erreichen sind, können dort Bakterien brüten und Kolonien bilden. Das führt erst zu Verfärbungen in den Zahnrillen und letztendlich dann zu Karies. Durch gründliche Reinigung der Fissuren und anschließendem Verschluss mit dünnflüssigem Kunststoff (gleiches Material wie die Kunststofffüllungen) lässt sich Kariesbildung dauerhaft vermeiden! Auch die Hygienefähigkeit wird dadurch unterstützt.

Die Kosten für eine Versiegelung an den großen Backenzähnen übernehmen bis zum 18. Lebensjahr auch die gesetzlichen Krankenkassen.


no-img
Backenzahn von oben, Kaufläche mit Zahnrillen
    no-img
    Backenzähne mit Fissurenversiegelung (weiß)
      Logo Akademie Praxis und Wissenschaft
      powered by webEdition CMS